Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240
WELTREPORTER.NET
global correspondents
  
Blog
Reporterwelt

Verantwortung

Sonntag, 27. Januar 2008 10:43 Uhr von Kai Schächtele
Kategorie(n): Marcus Bensmann


 

Am Donnerstag meldete sich ein Reporter des Deutschlandfunks bei uns. Er arbeite an einem Stück für die Sendung „Markt und Medien“ und wolle sich gern mit einem der Weltreporter in Berlin treffen. Ihm ging es natürlich darum, wie es Marcus geht, aber auch um die grundsätzliche Frage, wer in einem solchen Fall eigentlich für die Folgekosten aufkommt. Marcus arbeitete als freier Journalist für Zeitungen und den WDR, war aber nirgendwo festangestellt. Ja, wer springt in einem solchen Fall eigentlich ein? Diese Frage haben wir uns intern in den letzten Tagen natürlich auch gestellt.

Am Samstag abend lief das Stück (Manuskript ist hier). Unter anderem kam Arnd Henze zu Wort, der stellvertretende Auslandschef des WDR , der an der Uni Köln auch als „Lehrbeauftragter für das „Verhältnis von Medien und internationalen Krisen“ arbeitet. Das Wichtigste sei, dass Marcus´ Verletzungen behandelt werden. Außerdem fühle sich der WDR verantwortlich, weil Marcus in dieser Nacht für den „Weltspiegel“ unterwegs war. Das ist ein gutess Signal für freie Journalisten.

Und tatsächlich: Der WDR hat sich in den letzten Tagen sehr kooperativ verhalten, und wir sind sehr optimistisch, dass das auch in den nächsten Wochen so bleiben wird. Irgendwann, wenn die Verletzungen von Marcus behandelt sind, wenn wir wissen, was in dieser Nacht wirklich passiert ist, und wenn die dringendsten Probleme gelöst sind – momentan weiß ja noch niemand, wann Marcus die Arbeit wieder aufnehmen kann, werden wir auch den Grundsatz diskutieren müssen, intern wie extern: Wer trägt das Risiko, wer die Kosten, wenn etwas passiert, vor allem bei denjenigen unter uns, die aus Krisengebieten berichten?

Doch jetzt werden wir erstmal mit Hochdruck Geld einsammeln, damit egal, wer in dieser Nacht Marcus´ Auftraggeber war, sicher ist, dass Marcus und seine Frau zur Ruhe kommen.

Kommentar schreiben

Kommentar

Autoren
Kategorien
Afghanistan    Afrika    Ägypten    Allgemein    Alltag    Arbeit    Asien    Äthiopien    Außenpolitik    Australien    Balkan    Blog Special    Bücher    China    Dänemark    Deutschland    Eigenlob    EM 2012    England    Erdbeben    Europa    Film    Fotografie    Frankreich    Frauen    Goethe    Griechenland    Holland    Indien    Indonesien    Internet    Irak    Iran    Islam    Island    Israel    Italien    Japan    Jugend    Katastrophe    Klima    Kriege    Kriminalität    Krisen    Kultur    Lateinamerika    Libanon    Literatur    Luxus    Marcus Bensmann    Medien    Medienkritik    Menschenrechte    Mexiko    Minderheiten    Mode    Monarchie    Musik    Neuseeland    Nordeuropa    Norwegen    ohne Worte    Olympia 2008    Polen    Politik    Pressefreiheit    Reise    REISEWARNUNG - Fahren Sie nie nach...    Religion    Reporteralltag    REPORTERWELT    Russland    Schweden    Schweiz    Serbien    Sex    Slowakei    Spanien    Sport    Sprache    Südafrika    Technik    Terrorismus    tolle Texte    Tschechien    Türkei    Umwelt    USA    Veranstaltung    Verkehr    weltreporter Werkstatt    WELTREPORTER.NET    Wirtschaft    wohnen    Zentralasien    Zukunft   
Archiv
RSS Feeds

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.