Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d13562957/htdocs/weltreporter.neu/src/tools/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 240
WELTREPORTER.NET
global correspondents
  
Blog
Reporterwelt

Kollateralschäden der Schweinegrippe

Mittwoch, 6. Mai 2009 16:12 Uhr von Klaus Ehringfeld
Kategorie(n): Mexiko


In diesen Tagen des Hypes um die Schweinegrippe und die echten oder falschen Toten durch den A/H1N1-Virus in Mexiko wäre uns beinahe eine kleine, aber interessante Nachricht entgangen, die von der Staatsanwaltschaft von Mexiko-Stadt veröffentlicht wurde: Die Zahl der Verkehrstoten in der Metropole ist während der Schweinegrippe um 500 Prozent gestiegen. Die Rechenmeister der Ermittlungsbehörde haben vom 18. bis 23. April 171 Unfälle in der Stadt gezählt, bei denen zwölf Menschen ums Leben kamen. So weit, so normal. Einen Tag später brach dann die Schweinegrippe aus und damit offensichtlich auch die Formel-1-Mentalität der Hauptstadtbewohner und die Anarchie auf den leeren Straßen. Bis zum 29. April stieg die Zahl der Unfälle auf 214 und die Zahl der Verkehrstoten sogar auf 75. Das sind deutlich mehr Menschen als durch die Schweinegrippe in Mexiko ums Leben kamen. „Die Fahrer treten aufs Gas und schalten auf Autopilot, respektieren nicht die Regeln und verursachen so Unfälle oder überfahren einfach Fußgänger“, erklärte die Staatsanwaltschaft. Anstatt bei rot anzuhalten, würden die Autos weiterfahren, wenn sie auf den ersten Blick kein anderes Fahrzeug sehen würden. Es fehle eine Verkehrskultur in der Stadt, moniert die Staatsanwaltschaft. Wenn man es genau nimmt, ist das Überfahren roter Ampeln in Mexiko-Stadt ja eigentlich Bestandteil der Verkehrskultur. Frauen haben laut Straßenverkehrsordnung sogar das Recht, zwischen 23 Uhr und 6 Uhr morgens rote Ampeln zu überfahren, um sich vor Überfällen zu schützen. Aber nachts sind offensichtlich alle Fahrer Frauen, denn niemand hält an, wenn die Ampeln auf rot stehen. Und offensichtlich haben die Bewohner der Hauptstadt gedacht, Grippevirus ist wie Nacht und sind einfach drauf los gefahren. Ich denke da an meinen Freund Matthias, der mir ein besorgtes SMS schickte, als er jüngst im Taxi vom Busterminal zu mir nach Hause fuhr: „Ich komme mit 100 angeflogen“, schrieb er. Der Taxifahrer hatte die ungewohnte Freiheit auf der Hauptverkehrsachse Insurgentes zu einer zügigen Fahrt genutzt. Irgendwie muss man ja auch Verständnis haben für den Taxi-Fahrer. In normalen Zeiten steht er mit seinem Auto sicher die Hälfte seiner Schicht in den unendlichen Staus der Metropole. In Mexiko-Stadt ist schließlich 24 Stunden am Tag Rush-Hour.

Kommentar schreiben

Kommentar

Autoren
Kategorien
Afghanistan    Afrika    Ägypten    Allgemein    Alltag    Arbeit    Asien    Äthiopien    Außenpolitik    Australien    Balkan    Blog Special    Bücher    China    Dänemark    Deutschland    Eigenlob    EM 2012    England    Erdbeben    Europa    Film    Fotografie    Frankreich    Frauen    Goethe    Griechenland    Holland    Indien    Indonesien    Internet    Irak    Iran    Islam    Island    Israel    Italien    Japan    Jugend    Katastrophe    Klima    Kriege    Kriminalität    Krisen    Kultur    Lateinamerika    Libanon    Literatur    Luxus    Marcus Bensmann    Medien    Medienkritik    Menschenrechte    Mexiko    Minderheiten    Mode    Monarchie    Musik    Neuseeland    Nordeuropa    Norwegen    ohne Worte    Olympia 2008    Polen    Politik    Pressefreiheit    Reise    REISEWARNUNG - Fahren Sie nie nach...    Religion    Reporteralltag    REPORTERWELT    Russland    Schweden    Schweiz    Serbien    Sex    Slowakei    Spanien    Sport    Sprache    Südafrika    Technik    Terrorismus    tolle Texte    Tschechien    Türkei    Umwelt    USA    Veranstaltung    Verkehr    weltreporter Werkstatt    WELTREPORTER.NET    Wirtschaft    wohnen    Zentralasien    Zukunft   
Archiv
RSS Feeds

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.